Hacking Workshop

Betrachten Sie Ihre Systeme aus Sicht eines Angreifers. Der softScheck Hacking Workshop wird von erfahrenen Penetration Testern durchgeführt und vermittelt einen umfassenden Einblick in die Angriffsmöglichkeiten der Hacker. Der Workshop ist vollständig praxisnah gestaltet, nach kurzen Einführungen in die Arten von Sicherheitslücken und die Benutzung von Angriffs-Tools können Sie bereits durchstarten und in den vorbereiteten Übungen selbst Testsysteme angreifen. Die zwei Tage sind auf die Themengebiete Webanwendungen und Netzwerkdienste aufgeteilt.

Agenda

  1. Introduction
    • Recent Incidents
    • Live-Demos
    • Attacker Types
  2. Information Gathering
    • Active/Passive
    • Google Hacking
    • Shodan
    • Port Scanning
    • Metadata Analysis
  3. Exploiting Web Vulnerabilities
    • Cross-Site-Scripting
      • BeEF – The Browser Exploitation Framework
    • SQL Injection
      • SQLmap
    • Cross-Site Request-Forgery
    • Authentication & Authorization Flaws
    • Local & Remote File Inclusion
    • API abuse
    • From Exploit To Shell
  4. Network Scanning
    • Querying Common Network Services
    • Vulnerability Scanning
  5. Exploiting
    • Metasploit
    • Exploit Databases
    • Exercises
    • Privilege Escalation

Nach Abschluss des Workshops erhalten Sie eine Teilnahmebescheinigung.

Lernziele


Die Teilnehmer lernen die Werkzeuge der Hacker zu nutzen, haben die gängigsten Sicherheitslücken kennengelernt und in Übungen ausgenutzt. Kenntnisse aktueller Sicherheitsvorfälle und üblicher Angriffsvektoren werden präsentiert.

Dauer: 2 Tage

Termine: Do. 08.06.2017 – Fr. 09.06.2017, Mo. 11.09.2017 – Di. 12.09.2017

Voraussetzungen:

  • Linux Grundkenntnisse
  • Allgemeine Netzwerkkenntnisse
  • Kenntnisse von Webtechnologien
  • Eigener Laptop mit aktueller VirtualBox Version und Administratorrechten

Zielgruppe:

  • Security Interessierte
  • Administratoren
  • Sicherheitsbeauftragte

Kosten:
1300,- Euro zzgl. 19% MwSt.
(Mittagessen und Getränke sind im Preis inbegriffen.)

Teilnehmer:
Mindestens 4 Personen

Der Workshop ist nach Terminabsprache auch gerne inhouse möglich.

Anmeldung und organisatorische Fragen:
info@softscheck.com
+49 2241 255 43 0